Garage


In unserer umfangreich ausgestatteten Werkstatt führen wir alle erdenklichen Reparaturen und Restaurationen fachmännisch durch, die zum einen dem Erhalt Ihres Sportwagens dienen, ihn zum anderen auch sicher und zuverlässig machen.

Nach einer umfangreichen Fahrzeugdurchsicht erstellen wir eine Mängelliste und besprechen mit Ihnen, welche Arbeiten bei Ihrem Fahrzeug anstehen, welche besonders wichtig sind und welche sicherheitsrelevant für Sie und vor allem auch andere Verkehrsteilnehmer sind.

Service


Wir stecken mit Ihnen zusammen den Umfang der Arbeiten ab und erstellen Ihnen hierfür auch gerne ein freibleibendes Angebot.

Alle Komponenten, die wir bei unseren Arbeiten verbauen,  stimmen wir aufeinander und Ihre individuellen Bedürfnisse ab. Hierbei achten wir besonders auch darauf, dass eventuelle Veränderungen auch immer wieder rückbaubar sind. Ebenso wichtig ist uns, dass alle Änderungen, die wir vornehmen, auch vom TÜV begutachtet werden und in den Fahrzeugschein eingetragen werden können.

Wir optimieren Ihren alten Engländer

Zur Jahresinspektion gehört eine umfangreiche Durchsicht. Sensible Schraubverbindungen, Schweißnähte, Fahrwerksbuchsen und Gelenke, Bremsen und alle hydraulischen Zylinder werden geprüft. Ebenso Motoröl und Filter erneuert, alle anderen Flüssigkeiten und Stände geprüft, aufgefüllt oder bei Bedarf gewechselt.

Die elektrische Anlage wird auf Funktion geprüft, der Zustand der Reifen und der Luftdruck, wenn vorhanden die Speichenräder und deren Konen, Radlagerspiele usw.

Auch Vergaser/Einspritzanlage und die Zündung und deren Einstellung überprüfen wir und stellen diese wenn nötig natürlich auch ein.

Fallen uns weitere Mängel auf, die nicht unbedingt sicherheitsrelevant sind, erstellen wir eine Mängelliste, und geben Ihnen diese bei Abholung mit.

Ist Ihre Hauptuntersuchung fällig, fahren wir Ihr Fahrzeug nach unserer umfangreichen Durchsicht gerne zu unsrer in der Nachbarschaft liegenden TÜV-Stelle vor. Auch Veränderungen, die eingetragen werden müssen, lassen wir dort gerne für Sie eintragen

In regelmäßigen Abständen oder auch nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten sollte das Wertgutachten Ihres Klassikers angepasst werden, da die Versicherungen sich im Schadensfall an dem letzten Gutachten orientieren.
Seit Jahren arbeiten wir hier mit einem zuverlässigen Partner zusammen, der gerne auch die Begutachtung in unserer Werkstatt vornimmt.

Sie suchen einen klassischen, englischen Sportwagen und wollen sich nach einem Kauf viel Ärger und Kosten ersparen?
Wir begleiten Sie gerne oder begutachten auch in unserer Werkstatt, um Sie über den tatsächlichen Zustand des Fahrzeugs und eventuelle Folgekosten objektiv zu informieren.

Sie möchten Ihre Klassiker verkaufen oder suchen einen. Sprechen Sie uns an, wir haben immer wieder Kunden, die sich von einem Ihrer Fahrzeuge trennen möchten oder einen suchen und vermitteln gerne.

Wir überholen nicht nur Motoren, wir optimieren sie dabei auch.

Bei Motorüberholungen legen wir, wie bei allen anderen Arbeiten auch, hohen Wert auf die bestmögliche Ersatzteilqualität. Optimierungsarbeiten an Zylinderkopf, Motorblock, Kurbelwelle, Pleuel, Dichtflächen etc. nehmen wir ebenso selbstverständlich vor, wie an den restlichen Anbauteilen. Alle wieder zu verwendenden Teile werden gereinigt, falls notwendig überarbeitet, Pleuel werden austariert und wie die Kolben vom Gewicht her aneinander angeglichen. Die Kurbelwellen- und Nockenwellengasse werden auf ihre Flucht überp.rüft, die Kurbelwelle gehärtet, die Brennräume überarbeitet. Kurbelwellen werden mit Schwungrad und Kupplung feingewuchtet. Leistungssteigerungen erreichen wir durch verschiedene Nockenwellen, Optimierungen an Zylinderkopf/Ansaugbrücke und auch  Hubraumvergrößerungen. Das klassiche Tuning.

Besonders wichtig ist uns jedoch, den Charakter der Motoren, die sich durch ihr hohes Drehmoment bei schon geringen Drehzahlen auszeichnen, zu erhalten und trotzdem einen Fast Road-Motor zu bauen.

Wir überholen selbst Ihr Getriebe und Overdrive von TR´s, MG´s und Big Healeys und bauen diese z.T. mit einigen Verbesserungen wieder auf.

Bei TR-Getriebe ist die Vorgelegelagerung ein Schwachpunkt. Bei allen Getriebeüberholungen verwenden wir deshalb gebuchste Nadellager mit ca. 20% längeren Nädeln, was die Laufzeit wesentlich verlängert. Bei leistungsgesteigerten Motoren mit mehr als 160 PS ist ein Stag-Getriebe, mit vom TR übernommener Eingangswelle die beste Alternative.

Bei TR-Getriebe ist die Vorgelegelagerung ein Schwachpunkt. Bei allen Getriebeüberholungen verwenden wir deshalb gebuchste Nadellager mit ca. 20% längeren Nädeln, was die Laufzeit wesentlich verlängert. Bei leistungsgesteigerten Motoren mit mehr als 160 PS ist ein Stag-Getriebe, mit vom TR übernommener Eingangswelle die beste Alternative.

Das Stag-Getriebe hat drei deutlich größere Lager am Vorgelege, zudem Axiallager, während das TR-Getriebe nur 2 Nadellager am Vorgelege und Anlaufscheiben hat. Ansonsten hat das Stag-Getriebe das identische Gehäuse, auch die Hauptwellen sind gleich und so passen auch die entsprechenden Overdrive.

Beim Erneuern der Kupplung kommt es nicht nur darauf an, zueinander passende und qualitativ hochwertige Neuteile zu verwenden.

Sondern auch, die vorhandenen alten Teile aufzuarbeiten. So muss bei jedem Wechsel der Kupplung das Schwungrad geplant werden. Wir lassen dieses zusätzlich noch mit der neuen Kupplung feinwuchten.

Zudem verwenden wir Kupplungsautomaten, die eine deutlich geringere Pedalkraft erfordern.

Bei TR´s verwenden wir ausschließlich unser Ausrücklager-Set, dass u.a. aus einem Luk-Drucklager besteht. Dieses Lager zeichnet sich bei fachmännischem Einbau durch lange Haltbarkeit aus und fängt nicht nach kürzester Zeit an, unangenehme Geräusche zu machen.

Auch die Ausrückmechanik, also Ausrückwelle, Gabel und der Verbindungsbolzen, werden in der Regel erneuert.

Ob Nachstellen, Abdichten oder komplette Überholung Ihres Differentials mit neuen Lagern und neuem Tellerrad- Kegelrad erledigen wir in Absprache mit Ihnen.

Auch der Einbau einer Differentialsperre, ob Salisbury oder Quaife, erledigen wir gerne für Sie.

Überholung Ansaugkrümmer PI

Es ist Vieles über die Lucas-PI-Anlage gesagt und geschrieben worden… Vor allem von Menschen, die sich wenig oder gar nicht mit ihr auseinandergesetzt und beschäftigt haben.

In vielen Fällen sind verschlissene Drosselklappenwellen dafür verantwortlich, dass der Unterdruck im Ansaugbereich nicht korrekt ist. Da der Dosierverteiler anhand dieses Unterdrucks die Benzinmenge entsprechend dosiert, wird die das Gemisch angefettet und der Kraftstoffverbrauch geht in die Höhe. In solchen Fällen bauen wir die Ansaugkrümmer aus, reinigen sie und lassen sie mit Glasperlen strahlen.

Nach dem Einsetzen neuer Drosselklappenwellen werden die Ansaugkrümmer eingebaut, die Drosselklappen eingestellt und synchronisiert und auch das Gas- und Chokegestänge überholt und korrekt eingestellt.

Umbau auf Pierburg/Bosch

Ein Schwachpunkt bei PI´s ist und bleibt die Kraftstoffpumpe. Eigentlich war sie ursprünglich ein Scheibenwischermotor….

Leider reicht es jedoch nicht, diese gegen eine Bosch oder Pierburg-Pumpe zu tauschen.

Der Tank des TR hat einen viel zu kleinen Tankausgang für diese Pumpen. Von daher ist es wesentlich umfangreicher, das System dauerhaft und zuverlässig instand zusetzen.

Wir bauen in der Regel einen Aluminium-Tank ein, der auf die entsprechenden Bedürfnisse angepasst wird. In Verbindung mit Vor-und Druckfiltern und der entsprechenden Pumpe gehören die gängigen Probleme, wie Dampfblasenbildung, der Vergangenheit an.

Einstellung und Abstimmung der PI-Anlage

Erst wenn der Kraftstoffdruck dauerhaft und zuverlässig vorhanden ist, der Unterdruck im Ansaugsystem stimmt, kann eine funktionierende Einstellung und Abstimmung des Dosierverteilers vorgenommen werden.

Diese ist zeitaufwendig, da das Gemisch immer wieder bei Probefahrten gemessen und kontrolliert werden muss.

Aber danach läuft Ihr PI, wie er noch nie gelaufen ist…

Auch die Abstimmung auf andere Nockenwellen ist möglich.

Überholung Dosierverteiler

Dosierverteiler überholen wir auch in unserer Werkstatt, soweit wie möglich selbst.

Vergaserabstimmung, Überholung und Optimierung

Ob Stromberg oder SU-Vergaser, die optimal mögliche Einstellung ist auch hier oft eine Geduldsarbeit. Zumal der Ist-Zustand zuerst gemessen und analysiert werden muss, um etwaige Fehler zu finden.
Sind die Vergaser in tadellosem Zustand, ist von Zeit zu Zeit immer wieder eine neuen Grundeinstellung notwendig, da alle Teile im Motor und Vergaser auch einem Verschleiß unterliegen, verändern sich hier die Parameter und das Gemisch muss entsprechend angepasst werden.

Die Kondensator-Zündungen der alten Engländer sind in der Regel zuverlässig. Das charmante an der Zündanlage ist, dass alle Verschleissteile, die man benötigt, in die Hosentasche passen und in Kürze erneuert sind. Hat man jedoch eine kontaktlose Zündung nachgerüstet, so ist eine etwaige Fehlersuche deutlich schwieriger.
Die korrekte, auf den Motor und das Verdichtungsverhältnis angepasste Einstellung ist nach den Wartungsarbeiten und bei jeder Inspektion selbstverständlich.

Umbau TR3 Lenkgetriebe auf Zahnstangenlenkung

Die Lenkung der TR2 und TR3-Modelle ist konstruktionsbedingt unpräzise und erfordert schon in gutem Zustand einen aufmerksamen Fahrer. Ist der Verschleiß erst fortgeschritten, wird es an dieser Stelle nicht besser. Ein Umbau auf eine Zahnstangenlenkung ist dann durchaus empfehlenswert. Jedoch sollte dabei unbedingt die Vorderachse auf die Nachlaufachse des TR4 umbauen. Dann wird der TR3 jedoch zu einem unwahrscheinlich handlichen Sportwagen, der präzise und enorm leicht zu fahren sein wird.

Aluschwingen TR4A / 5 / 6 instandsetzen

Eine Achillesverse der TR IRS-Achse sind die Aluschwingen. Zu oft sind die Radlagereinheiten mit zu hohem Drehmoment an der Aluschwinge befestigt worden….und nun sind die Gewinde defekt. Wir lassen die Schwingen erst mit Glasperlen strahlen, sollten sie Risse aufweisen, können diese auch professionell geschweißt werden. Die Gewinde setzen wir mit hochbelastbaren Gewindebuchsen instand und neue Polyurethan-Buchsen pressen wir ebenfalls ein.

Achsvermessung und –Einstellung

Nach Arbeiten, die die Achseinstellwerte verändern, muss in jedem Fall eine Vermessung und Einstellung erfolgen. Wir verfügen nicht nur über die entsprechende Vermessungsbühne, sondern auch über die Erfahrung, welche Einstellwerte an Ihrem Sportwagen und bei der entsprechenden Fahrweise Sinn machen. Denn so entscheidend ein überholtes Fahrwerk auch ist, beim Einstellen holt man den Fahrspaß heraus.

Abstimmungsarbeiten an Fahrwerk

Damit Fahrwerk und Antriebsstrang perfekt harmonieren, haben wir entsprechende Messwerkzeuge, um Motoren auch im Lastzustand zu prüfen und anschließend einzustellen und verfügen auch über das entsprechende Gefühl am „Hintern“, um Ihren Sportwagen nicht unnötig straff und hart einstellen zu müssen.

Ist Ihr Motor optimiert oder getunt, ist ein Fächerkrümmer und die dazu passenden Auspuffanlage nur dann ihr Geld wert, wenn sie die Leistungsentfaltung des Motors unterstützt und spannungsfrei und ohne an Rahmen oder Karosserie anzuschlagen montiert ist. Leider ist die Passgenauigkeit der verfügbaren Anlagen nicht immer gut, so dass umfangreiche Anpassungen notwendig sind.

Rahmeninstandsetzung

Bei Inspektionsarbeiten prüfen wir immer auch die Schweißnähte der Rahmen. Mittlerweile sind diese zum Teil über 50 Jahre alt und neigen immer häufiger dazu, auch zu reißen. Umso wichtiger ist eine fachkundige Inspektion. Auch der Austausch ganzer Rahmenkomponenten ist möglich und in manchen Fällen auch nötig.

Differentialhalterung TR5 / TR6

Besonders betroffen von Rissen ist der vordere, rechte Haltebolzen der Differentialbefestigung. Schon zur Bauzeit der TR6 zu schwach dimensioniert, sind mittlerweile die meisten TR5 und 6 an dieser Stelle geschweißt.
Leider oftmals sehr schlecht. eine dauerhafte Lösung bieten wir an. Wir verstärken den gesamten Bereich, intakte Bleche bleiben erhalten und schadhafte werden ausgetauscht.

Rahmenausleger TR4A / 5 / 6

Die Rahmenquerträger, an denen die HA-Schwingen befestigt sind, neigen zu Durchrostungen.
Ist die Korrosion zu stark fortgeschritten, empfiehlt sich der Austausch der gesamten Ausleger. Wird dies nicht behoben, sind die s.g. Brackets,an denen die Hinterachsschwingen befestigt sind, nicht richtig fest, bzw. können auch ausreißen und massive Folgeschäden auftreten.

Regelmäßig sollten auch die Hohlräume inspiziert werden und gegebenenfalls erneut konserviert werden. Wir haben hierfür ein Endoskop und können den Bedarf so abschätzen.
Für Hohlraum-Konservierungen verwenden wir Mike-Sanders- Konservierungs-Fett.

Lucas – God of Darkness. Haben wir alle schon gehört, aber sind bunte „Bosch“-Stecker, Lüsterklemmen, unzählige wild verteilte Relais wirklich eine Alternative?

Nein- ein originaler Kabelbaum funktioniert einwandfrei, plötzlich sind die Scheinwerfer heller und die Tankuhr zeigt auch den ungefähren Stand an. Verbesserungen lassen wir gerne hier einfließen, aber „unsichtbar“ und zerpflücken hierfür nicht den bestehenden Kabelbaum. Natürlich verwenden wir ausschließlich die originalen Stecker und Steckverbinder. Und überraschenderweise funktioniert die überschaubare Elektrik nach einer Überholung einwandfrei und zuverlässig.

Elektrik by racinggreen.one

Da wir nicht alles selbst machen können

arbeiten wir mit zuverlässigen und zum Teil langjährigen Partner in folgenden Bereichen zusammen:

Unfall- und Wertgutachten • Karosserie- und Lackierarbeiten • Sand-, Glasperlenstrahlen
Kunststoffbeschichtungen • Sattlerarbeiten • Fahrzeugaufbereitung